TBW-Trophy-Serie

Allgemeinen info

Die TBW-Trophy-Turnierserien bestehen jeweils aus drei Turnieren. Jedes dieser Trophy-Turniere bietet Doppelstartmöglichkeit für alle Klassen der Hauptgruppe, Hauptgruppe II und für alle Seniorenklassen in Standard und Latein an einem Wochenende. Bei allen Turnieren ertanzen die Paare Punkte für die TBW-Trophy-Rangliste (Punkteschlüssel siehe unten). Am letzten Tag der jeweiligen TBW-Trophy-Serie werden die sechs Besten der TBW-Trophy-Rangliste einer jeden Klasse geehrt. Die besten Sechs erhalten Trainingskostenzuschüsse, die besten Drei die TBW-Trophy-Medaillen in Bronze, Silber und Gold.

Die 2003 als Pilotprojekt eingeführte TBW-Trophy-Serie der Hauptgruppe und Hauptgruppe II hat bereits soviel Zuspruch gefunden, dass sich das Präsidium des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg entschlossen hat, die Serie zu etablieren und 2004 auf die Seniorenklassen zu erweitern.

 

Punkteschlüssel

Für die TBW-Trophy-Serie der Hgr. und Hgr. II und für die TBW-Trophy-Serie der Senioren gilt für alle Turniere folgender Punkteschlüssel:

Platz – Punkte

1 – 20

2 – 18

3 – 16

4 – 14

5 – 13

6 – 12

7-9 – 11

10-12 – 10

 

Modus für die TBW-Trophy der Hauptgruppe und Hauptgruppe II

  • Die Punktevergabe erfolgt startgruppenbezogen.
  • Die Punkte der vier besten Ergebnisse aus sechs Turnieren werden addiert.
  • Aufsteiger während der Serie nehmen die Hälfte ihrer bisher erreichten Punkte für die nächsthöhere Startklasse mit.
  • Die aufgestiegenen Paare tragen selbst Sorge für die rechtzeitige Bekanntgabe an den TBW-Trophy-Manager.
  • Sieger, die in der höheren Klasse mittanzen, erhalten keine Punkte für die TBW-Trophy-Rangliste aus dem Turnier der höheren Klasse.
  • Am Turniersonntag des letzten Qualifikationswochenendens werden die Trophy-Sieger und Platzierten geehrt.
  • Der Start beim letzten Turnier ist erforderlich, um als Trophy-Sieger oder Platzierter geehrt zu werden (es kann nur ein Paar Trophy-Sieger werden, das auch getanzt hat). Geehrt werden die besten sechs Paare der Trophy-Rangliste, die am letzen Turnier (Sonntag) der Serie gestartet sind.
  • Am Turniersonntag des letzten Qualifikationswochenendes für jede Klasse gibt es zwei Siegerehrungen: für das offene Turnier und für die Rangliste der TBW-Trophy.

 

 

Modus für die TBW-Trophy der Senioren

  • Die Punktevergabe erfolgt startgruppenbezogen.
  • Aufsteiger während der Serie nehmen die Hälfte ihrer bisher erreichten Punkte für die nächsthöhere Startklasse mit.
  • Die aufgestiegenen Paare tragen selbst Sorge für die rechtzeitige Bekanntgabe an den TBW-Trophy- Manager.
  • Sieger, die in der höheren Klasse mittanzen, erhalten keine Punkte für die TBW-Trophy-Rangliste aus dem Turnier der höheren Klasse.
  • Am Turniersonntag des letzten Qualifikationswochenendens werden die Trophy-Sieger und Platzierten geehrt.
  • Der Start beim letzten Turnier ist erforderlich, um als Trophy-Sieger oder Platzierter geehrt zu werden (es kann nur ein Paar Trophy-Sieger werden, das auch getanzt hat). Geehrt werden die besten sechs Paare der Trophy-Rangliste, die am letzen Turnier (Sonntag) der Serie gestartet sind.
  • Am Turniersonntag des letzten Qualifikationswochenendes für jede Klasse gibt es zwei Siegerehrungen: für das offene Turnier und für die Rangliste der TBW-Trophy.